Tennistrainer gesucht? Jetzt Tennislehrer für Tennistraining finden & empfehlen auf tenniscoach24.de

Sie möchten anfangen Tennis zu spielen oder Ihre bisherigen Fähigkeiten durch gezieltes Tennistraining verbessern, wissen aber nicht wo Sie einen passenden Tennistrainer finden bzw. eine passende Tennisschule in Ihrer Nähe finden – Tennistrainer gesucht? Dann sind Sie auf tenniscoach24 genau richtig. Durch unsere Tennistrainersuche gelangen Sie schnell zum passenden Tennislehrer und dem zugehörigen (Haupt-) Trainingsort. Informieren Sie sich vorab umfangreich über den Trainer und lesen Sie Bewertungen von Teilnehmern, die bereits eine Trainerstunde in Anspruch genommen haben.
Sie hatten bereits eine Trainerstunde und möchten Ihren Tennistrainer bewerten? Dann finden Sie Ihren Trainer ganz einfach über unsere Tennistrainersuche und hinterlassen dem gewünschten Tennistrainer eine Bewertung.

 

Für Tennistrainer: Tennislehrer gesucht im Internet – nutzen Sie Deutschlands Tennistrainersuche für sich

Als Tennistrainer haben Sie auf tenniscoach24 die Möglichkeit sich professionell Ihrer Zielgruppe zu präsentieren und somit neue Tennisschüler für Ihr Tennistraining zu gewinnen. Nutzen Sie unseren Service und legen Sie sich ein kostenloses Profil an.

Und so könnte Ihr neues Tennistrainer-Profil auf tenniscoach24 aussehen: Tennistrainer Max Mustertrainer 

 

Tennistrainer und Tennistraining

    Wer einen Tennislehrer sucht hat bestimmte Erwartungen und Anforderungen, die er an die Ausbildung stellt. In vielen Stellenanzeigen in Zeitungen sowie im Internet mit dem Titel „Tennislehrer gesucht“ findet man eine Vielzahl an Eigenschaften, die einen Tennislehrer ausmachen sollen. Auf tenniscoach24.de können Sie sich umfangreich über die Tennistrainer informieren und direkt mit diesen in Kontakt treten.

    Die Aufgaben eines Tennistrainers reichen von der fachmännischen Ausbildung des Tennisschülers, der Rolle innerhalb der Vereinsorganisation, über dem Koordinieren der Vereinsereignisse, dem Motivieren bestehender und Gewinnen neuer Schüler bis hin zum Repräsentieren der Ware Tennis aus. In der Kommunikation mit all diesen verschiedenen Interessensgruppen muss der Tennistrainer auf deren individuelle Bedürfnisse eingehen. Als Gegenleistung wird ihm von Seiten des Vereins und/oder der Schüler eine Vergütung bezahlt. Neben diesen monetären Anreizen, sind es vor allem Wertschätzung für seinen Beruf, Anerkennung von Seiten des Vereins und übergeordneter Verbände sowie dem Respekt seiner Mittrainer und Vereinsmitglieder, die sich positiv auf das berufliche Wohlergehen des Tennistrainers auswirken.

     

    Tennistrainer gesucht? – Was ein Tennistrainer verkörpern sollte

    Im Ehrenkodex für Trainerinnen und Trainer im Sport vom Deutschen Sportbund werden dem Tennistrainer folgende Rollen und Funktionen zugeordnet:

    • – Schauspieler (Trainingsanzug, Körpersprache, Persönlichkeit)
    • – Verkäufer (Tennis als Ware und Marke im Gesellschaftsbereich Sport)
    • – Vertrauensperson (Schüler, Eltern, Vereinsmitglieder)
    • – Fachmann (technisches, praktisches Wissen, Psychologe, Pädagoge, Spielleiter)
    • – Koordinator (Moderator, Mediator, Vorstand)
    • – Motivator (bestehender und neuer Mitglieder)

    Die höchste Anforderung, die ein Tennistrainer zu erfüllen hat, um seiner Dienstberechtigung angemessen nachzukommen, ist es sein Handwerk in seiner ganzen Tiefe zu verstehen und zu beherrschen. Die wichtigsten technischen Handgriffe sind

    Griffhaltung

    Die Haltung des Schlägers beim Schlagen des Balls ist wichtig für den Erfolg beim Spielverlauf.

    Schlagstellung

    Beinarbeit und die Abdeckung sowie Ausfüllung des ganzen Platzes müssen in einem bestimmten Gleichgewicht zueinander stehen, um die Bälle des Gegners kontrolliert anzunehmen und erfolgreich abzufedern.

    Aufschlag

    Der Aufschlag macht 50 Prozent der Gesamtpunkte aus und stellt somit den wichtigsten aller Ballschläge dar. Deshalb existiert eine Fülle von Techniken, die mal einzeln mal in Kombination angewandt werden.

    Vorhand, Rückhand

    Dies sind die Grundschläge, womit der Ball im Spiel gehalten werden soll. Das Ziel ist es mit viel Schwung, der auf den Ball ausgeübt wird, den Gegner in Bedrängnis zu bringen.

    Volley

    Der Ball springt nicht zunächst auf, sondern wird direkt aus der Luft gespielt. Parallel zu den Grundschlägen können Vorhand- oder Rückhandvolleys ausgeführt werden.

    Schmetterball

    Dies ist der Befreiungsschlag des Gegners. Er wird mit der Rückhand ausgeführt und in der Luft abgefeuert.

    Tennislehrer gesucht für die Vermittlung der Trainingslehre

    Beim Training sollen die Techniken des Spiels sachlich korrekt vermittelt werden. Um dies zu erreichen muss sich der Trainer gewissen Methoden bedienen, die er ganzheitlich beherrscht und bei der Ausbildung des Schülers in der Theorie und Praxis umsetzen kann.

    Dabei gibt es fünf Methoden, dem Schüler die Ausführung der Technik nahezulegen:

    Technikorientierte Konzeption

    Hiebei wird der ganze Schlag von der Vorbereitung¨, über die Ausführung bis hin zum Abschluss erlernt. Abweichend davon kann der Schlag auch in kleine Phasen aufgeteilt werden und dem Schüler Schritt für Schritt einverleibt werden. Eine weitere Technik konzentriert sich auf bestimmte Treffpunkte, die miteinander verbunden den gesamten Bewegungsablauf einschließlich der korrekten Ausübung des Schlags ergeben.

    Spielorientierte Konzeption

    Kinder lernen Tennis auf eine spielerische Art und Weise, wie z.B. mithilfe von kleinen kindergerechten Schlägern, im direkten Spiel auch ohne Regeln, wobei der Spass im Vordergrund steht.

    Vorgehensweise

    Es wird zwischen deduktiv (der Lehrer macht die Handgriffe und Ablaufe vor) und induktiv (der Schüler probiert selbst in Eigenerfahrung aus) unterschieden.

    Informationsvermittlung

    Diese können in Form von visuellen Hilfen (Signale des Trainers wie Gestik und Mimik), verbalen Hilfen (Vormachen des Trainers) und strategischen Hilfen (Tipps und Tricks von Seiten des Trainers) vermittelt werden.

    Führungsstil

    Im Tennistraining unterscheidet man zwischen dem autokratischen und dem demokratischen Führungsstil. Angestrebt wird ein gesundes Gleichgewicht.